Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
11. November 2011 5 11 /11 /November /2011 20:03

 

Wie das "Bieler Tagblatt" von der Redaktion des Solothurner "Radio 32" erfahren hat, haben Unbekannte auf dem Bauland der geplanten Moschee in Grenchen ein totes Schwein sowie vier Schweineköpfe vergraben. Zudem seien 120 Liter Schweineblut auf dem Land verteilt worde

 

...

 

Bei einem Augenschein vor Ort stellte die Polizei fest, dass Unbekannte auf dem erwähnten Grundstück tatsächlich ein ganzes Schwein und vier Schweineköpfe vergraben haben

 

...

 

Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) verurteilt die Schändung des Baulandes der zukünftigen Moschee in Grenchen mit Schweineblut und vergrabenen Schweineköpfe aufs Schärfste...

 

...

 

"Mit dieser Tat wurde eine Grenze überschritten und die Islamophobie in der Schweiz erreicht ein neues Ausmass. Obwohl dies bis anhin ein Einzelfall ist, lässt sich darin erkennen, wie weit die Islamophobie bereits fortgeschritten ist."

 

Quelle:

link

 

Eben solche Taten wie diese aus der Schweiz geschehen ebenfalls in Deutschland.
Um diesen endlich Einhalt zu gebieten muss der Verfassungsschutz sich wesentlich intensiver mit PI und seinen Hanseln kümmern und ggf strafrechtlich verfolgen und bestrafen.

Wie ich darauf komme,dass solche Gedanken auf PI verbreitet werden??
Nun, ich hab da so ein Gefühl im Magen....

 

jjj

jjjj

jjjjjjjj

jjjjjjjjjjj

http://www.pi-news.net/2009/02/ehrenfeld-die-bagger-kommen/ 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare